Günstig in die Ukraine telefonieren?

Telefon-Tarife, VoIP, Chat und andere Alternativen

Günstig in die Ukraine telefonieren?

Beitragvon Hijo_de_la_mare (Jens H.) » 26. August 2015, 08:14

Hallo zusammen,

da ich meine "Auserwählte" morgen gerne in der Ukraine anrufen wollte, da Sie Geburtstag hat, wäre es super von euch, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet, wie ich am günstigsten in die Ukraine telefonieren kann.

Hab da natürlich schon was im Internet gefunden, aber vielleicht kennt sich der Eine oder Andere ja besser aus?

Vielen Dank schonmal im Voraus!

VG,
Jens
Hijo_de_la_mare (Jens H.)
 
Beiträge: 22
Registriert: 3. August 2015, 18:08

Re: Günstig in die Ukraine telefonieren?

Beitragvon Siggie » 26. August 2015, 17:19

Versuche mal rauszubekommen, welche Handy/Smartphonmöglichkeiten sie hat, in Osteuropa ist das Programm "Viber" https://www.viber.com/de/ der grosse Hit.
Die zweite Möglichkeit ist dann noch Whats App: https://www.whatsapp.com/?l=de
In der Vergangenheit nutzte wir auch noch http://www.voipcheap.com/calling_rates/
Da kostet die Minute ins ukr. Festnetz 9 Cent / Minute.

Gruss Siggie
Benutzeravatar
Siggie
 
Beiträge: 6315
Registriert: 5. Oktober 2004, 14:32
Wohnort: Taganrog/Russland

Re: Günstig in die Ukraine telefonieren?

Beitragvon Siggie » 26. August 2015, 17:32

Ach so, "Skype" habe ich noch vergessen.
Benutzeravatar
Siggie
 
Beiträge: 6315
Registriert: 5. Oktober 2004, 14:32
Wohnort: Taganrog/Russland

Re: Günstig in die Ukraine telefonieren?

Beitragvon dicker (Klaus Sa.) » 26. August 2015, 17:50

Mit Handytarifen ist es auch günstig wenn Du keinen der grossen nimmst.Ich tel. mit Fonic für 9 Cent die Minute .
dicker (Klaus Sa.)
 
Beiträge: 231
Registriert: 21. November 2004, 20:07

Re: Günstig in die Ukraine telefonieren?

Beitragvon Hijo_de_la_mare (Jens H.) » 26. August 2015, 19:30

Sie hat kein Smartphone & auch keinen Internetanschluss. Von daher habe ich nur die Möglichkeit "normal" über das Handy zu telefonieren.
Gibt es da bei einem Anbieter (Call by Call) oder so, gute Tarife?
Hijo_de_la_mare (Jens H.)
 
Beiträge: 22
Registriert: 3. August 2015, 18:08

Re: Günstig in die Ukraine telefonieren?

Beitragvon goodys (Good Go.) » 26. August 2015, 21:39

Versuche es mal da, Du hast mehrere Einstellungsmöglichkeiten Festnetz oder Handy und verschiedene Gebiete in der Ukraine, je nachdem wo die Deinige sich aufhält oder wohnt. http://www.billiger-telefonieren.de Goodys
goodys (Good Go.)
 
Beiträge: 2194
Registriert: 13. Januar 2007, 17:55

Re: Günstig in die Ukraine telefonieren?

Beitragvon luckyman (Ralf Ba.) » 26. August 2015, 21:45

Hijo_de_la_mare (Jens H.) hat geschrieben:Sie hat kein Smartphone & auch keinen Internetanschluss. Von daher habe ich nur die Möglichkeit "normal" über das Handy zu telefonieren.
Gibt es da bei einem Anbieter (Call by Call) oder so, gute Tarife?

Du kannst bei jedem großen Anbieter eine Tarif finden , der Dich verbilligt dorthin telefonieren lässt , auch von Skype kannst Du sie auf dem Handy anrufen . Außerdem gibt es Telefonkarten in türkischen , arabischen oder russischen Internet-und Telefonläden . Nicht immer ist der billigste Tarif auch der günstigste . Nach Irmino kannst Du vermutlich schon zufrieden sein , wenn Du überhaupt durchkommst und sie Dich versteht .
in diesem Sinne ....
luckyman (Ralf Ba.)
 
Beiträge: 1539
Registriert: 21. Dezember 2003, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Günstig in die Ukraine telefonieren?

Beitragvon Hijo_de_la_mare (Jens H.) » 27. August 2015, 19:01

goodys (Good Go.) hat geschrieben:Versuche es mal da, Du hast mehrere Einstellungsmöglichkeiten Festnetz oder Handy und verschiedene Gebiete in der Ukraine, je nachdem wo die Deinige sich aufhält oder wohnt. http://www.billiger-telefonieren.de Goodys


Danke. Habe ich probiert. Leider sagt die Telekom (dort habe ich einen Vertrag), dass sie die Nummer nicht kennt, wenn ich mit der Vorwahl von so einem Call by Call Anbieter versuche mich einzuwählen. Ohne die Vorwahl ging es ganz normal, nur sind die Kosten hier dann extrem teuer.

Weiss einer woran das liegen kann, dass mich die Telekom mit so einer Call by Call Nummer nicht durch lässt?

VG
Jens
Hijo_de_la_mare (Jens H.)
 
Beiträge: 22
Registriert: 3. August 2015, 18:08

Re: Günstig in die Ukraine telefonieren?

Beitragvon Predi (Michael H.) » 27. August 2015, 19:38

Schau dir mal deine Handy-Vertragsbedingungen genauer an.

Bei meinem Telekom-Festnetz-Vertrag (Call +Surf-Comfort), also telefonieren & surfen mit Flatrate, ist Call by Call nicht zulässig.

Könnte sein, dass bei deinem Handy-Vertrag dies auch so ist. Call by call ist bei Flatrate Tarifen (und den haben ja heute die Meisten) eigentlich immer ausgeschlossen.
Predi (Michael H.)
 
Beiträge: 48
Registriert: 2. August 2014, 21:43

Re: Günstig in die Ukraine telefonieren?

Beitragvon luckyman (Ralf Ba.) » 28. August 2015, 06:23

Hijo_de_la_mare (Jens H.) hat geschrieben:Weiss einer woran das liegen kann, dass mich die Telekom mit so einer Call by Call Nummer nicht durch lässt?

Es ist eine firmenfremde Leistung , die sie aber mit separater Rechnung einziehen . Bringt keinen Cent , kostet aber ständig Ärger . Das zumindest war die Begründung , die ich von Alice vor 10 Jahren bekam , also nahm ich deren Europa-flatrate , die sie dann aber für die Ukraine auf 500 min begrenzten . Aber meine Frau war mir auch dafür dankbar .
Was denkst Du , willst Du bezahlen 29 ct , 15 ct oder 9 ct pro min ; oder ist Dir das alles zu viel ? Dann wirst Du wohl schon von Deiner Seite arge Abstriche in der Gesprächsqualität hinnehmen müssen + schlechte Netzanbindung in Teplogorsk . Du solltest nicht vergessen , dass sie zwischen Abraumhalden und Fördertürmen und diversen militärischen Funkstationen lebt . Aber in Stachanow (5 km) gibt es bestimmt Skype-genügendes Internet , meist im Postamt . Doch warum überlässt Du es nicht ihr , für Verbindung zu sorgen . Wenn sie es nicht mehr aushält , ohne Dich zu sehen oder wenigstens Deine Stimme zu hören , wird sie schon eine Möglichkeit finden - sie finden immer einen Weg . Wenn aber Du es nicht mehr aushältst , wirst Du auch mit den Preisen für stabile Verbindungen leben müssen .
http://www.mein-ukraine-blog.de/2013/10 ... n-ukraine/ Das Mädel gibt Dir ein paar Tipps , obwohl sie scheinbar aus der Westukraine stammt .
in diesem Sinne ....
luckyman (Ralf Ba.)
 
Beiträge: 1539
Registriert: 21. Dezember 2003, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Günstig in die Ukraine telefonieren?

Beitragvon Hijo_de_la_mare (Jens H.) » 28. August 2015, 06:54

luckyman (Ralf Ba.) hat geschrieben:
Hijo_de_la_mare (Jens H.) hat geschrieben:Weiss einer woran das liegen kann, dass mich die Telekom mit so einer Call by Call Nummer nicht durch lässt?


Was denkst Du , willst Du bezahlen 29 ct , 15 ct oder 9 ct pro min ; oder ist Dir das alles zu viel ? Dann wirst Du wohl schon von Deiner Seite arge Abstriche in der Gesprächsqualität hinnehmen müssen + schlechte Netzanbindung in Teplogorsk . Du solltest nicht vergessen , dass sie zwischen Abraumhalden und Fördertürmen und diversen militärischen Funkstationen lebt . Aber in Stachanow (5 km) gibt es bestimmt Skype-genügendes Internet , meist im Postamt . Doch warum überlässt Du es nicht ihr , für Verbindung zu sorgen . Wenn sie es nicht mehr aushält , ohne Dich zu sehen oder wenigstens Deine Stimme zu hören , wird sie schon eine Möglichkeit finden - sie finden immer einen Weg . Wenn aber Du es nicht mehr aushältst , wirst Du auch mit den Preisen für stabile Verbindungen leben müssen .
http://www.mein-ukraine-blog.de/2013/10 ... n-ukraine/ Das Mädel gibt Dir ein paar Tipps , obwohl sie scheinbar aus der Westukraine stammt .
in diesem Sinne ....


Wenn ich jetzt von der Telekom ganz normal per Handy telefonieren wären es 1,49 ct pro min. Da bliebe auf dauer nicht viel Zeit zum telefonieren. Die Preise, die du genannt hast wären doch absolut okay!

Ich habe auch einen Flatrate-Vertrag. Anscheinend ist da Call by Call wirklich nicht möglich. Mir fällt aber gerade noch ein, dass meine Mutter noch ein Prepaid-Handy hat, dass sie nicht benutzt. Da sollte es dann aber möglich sein, oder nicht?
Hijo_de_la_mare (Jens H.)
 
Beiträge: 22
Registriert: 3. August 2015, 18:08

Re: Günstig in die Ukraine telefonieren?

Beitragvon Nautilus » 28. August 2015, 07:21

schau Dir doch das mal an:
https://secure.skype.com/de/calling-rates

D.h. für weniger als zwei Euro im Monat kannst Du ein Abo lösen und eine Festnetznummer via Skype ganz normal anrufen ...
Skype-App kannst Du auch aufs Smartphone laden ...
Benutzeravatar
Nautilus
 
Beiträge: 2400
Registriert: 12. März 2008, 18:14
Wohnort: Schweiz

Re: Günstig in die Ukraine telefonieren?

Beitragvon dicker (Klaus Sa.) » 30. August 2015, 09:48

Kauf Dir Prepaidkarte und lade Sie mit 10-20 Euro auf. Bei meinem Anbieter kostet der Anruf 9 Cent die Minute in die Ukraine,und bei dem Wettbewerb findest Du sicher noch günstiger.
Nächstes WE gehts wiederr für 1-2 Wochen nach Hause in die UA

mfg

Klaus
dicker (Klaus Sa.)
 
Beiträge: 231
Registriert: 21. November 2004, 20:07


Zurück zu Kommunikation nach Osteuropa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast