Telefonnummer nur von Russland aus erreichbar?

Telefon-Tarife, VoIP, Chat und andere Alternativen

Telefonnummer nur von Russland aus erreichbar?

Beitragvon mr_true (Stefan K.) » 18. August 2015, 15:36

Hallo liebe Gemeinde,
ich hab da auch mal eine Frage an die Experten:-)
Über die Kontakte hier über IF haben ich bisher problemlos kommunizieren können.
Nun habe ich seit einigen Wochen außerhalb von IF Kontakt zu eine Dame aus Russland ( Plast ), die mich mittlerweile schon 3 mal angerufen hat. Sie sagt sie ruft von der Poststelle aus an (scheint ein Anschluss eines Satellitentelefons zu sein).
Sie hat mir zwar Ihre private Telefonnummer mitgeteilt, diese sei aber nur innerhalb Russlands erreichbar.
Gibt es sowas? Ich habe es dennoch versucht aber es funktionierte nicht. Ich habe es mit einem Hotel in Plast versucht und kam durch?! Kann dass sein oder ist sie eventuell nicht ehrlich zu mir?
Vielen Dank für eine Info.
mr_true (Stefan K.)
 
Beiträge: 10
Registriert: 8. Juli 2015, 11:39

Re: Telefonnummer nur von Russland aus erreichbar?

Beitragvon luckyman (Ralf Ba.) » 18. August 2015, 16:41

Häufig , besonders in kleineren Städten und sogenannten Arbeiteregalen , teilen sich 2 Familien einen Telefonanschluß . Das müssen keine Nachbarn sein ; sie müssen sich nicht mal kennen . Wenn nun einer von beiden Nutzern Auslandsnummern gesperrt hat , hat auch der Andere keine Chance . Man kann nur etwas dagegen tun , wenn man den anderen Nutzer kennt und sich mit ihm einigt oder einen Einzelanschluß erwirbt oder mobil telefoniert (ist von dort nach hier viel günstiger , als umgekehrt) . Es ist also durchaus möglich , dass sie Dich nicht belügt .
in diesem Sinne ....
luckyman (Ralf Ba.)
 
Beiträge: 1539
Registriert: 21. Dezember 2003, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Telefonnummer nur von Russland aus erreichbar?

Beitragvon Axel1961 » 18. August 2015, 16:56

Hallo Stefan,

ja das gibt es. Es gibt verschiedene Telefongesellschaften (ich weiss leider den Namen nicht mehr) die nur innerhalb Russlands verbinden. Dafür sind die Tarife natürlich billiger. Also keine grauen Haare wachsen lassen. Und etwas mehr Vertrauen wenn sonst alles stimmt...
Axel1961
 
Beiträge: 2040
Registriert: 15. Dezember 2005, 00:36

Re: Telefonnummer nur von Russland aus erreichbar?

Beitragvon mr_true (Stefan K.) » 18. August 2015, 18:03

Wow, das ging aber schnell:-)) Danke für die schnelle Info.

Bin mir halt nicht sicher mit meiner "Lieben", ob sie es ernst meint.
Will nun zu mir kommen, braucht aber Geld für Visum und Dokumente (hat in einem Reisebüro alles vorbereiten lassen).
70 Euro hätte sie noch gehabt für die Krankenversicherung, die hätte sie schon bezahlt und nun braucht sie noch 285,- Euro für den Rest. Dass ich den Flug bezahle ist keine Frage, auch nicht die Dokumente. Die Dokuemnte hat sie mir auch per Email geschickt. Angeblich braucht Sie keine Einladung von mir?! Das macht mich stutzig?! Wie kann das sein?
Adressen haben wir schon getauscht und Sie hat mir sogar auf meinen Wunsch hin eine Kopie Ihres Passes geschickt.
Da ich telefonisch das Reisebüro auch nicht erreichen kann, wird sie morgen auch noch ein Foto mir schicken wenn sie davor steht.
Man(n) wird hier ja entsprechend oft gewarnt vor Betrügern. Was meint Ihr? Ich kenne Sie seit 03.08. und da Sie am 25.08. Urlaub hat (bekommen nur 1x jährlich Urlaub) möchte Sie auch zu mir kommen. Wir haben schon viele Fotos geschickt und bei den meisten von Ihr ist auch ein aktuelles Datum drauf. Auf meine Fragen hat sie in der Regel auch immer geantwortet.

Sorry, vielleicht gehört das hier nicht hin, hat halt gerade gepasst.

Also vielen lieben Dank nochmal für Eure schnellen Antworten. Super:-)
mr_true (Stefan K.)
 
Beiträge: 10
Registriert: 8. Juli 2015, 11:39

Re: Telefonnummer nur von Russland aus erreichbar?

Beitragvon Siggie » 18. August 2015, 19:03

Sei bitte vorsichtig, in D würdest Du auch keiner Person Geld senden, mit der Du 3x telefoniert hast.
Eine "normale" russische Frau pumt sich das Geld von Freunden und Bekannten zusammen, aber sie ist zu stolz, Dir zu zeigen, das sie die Reise nicht alleine bezahlen kann. Die Reisepasskopie ist für Dich keine Sicherheit.
Hier kommt wieder der Spruch: Besuche Du die Frau zuerst und lerne sie persönlich kennen. Dann erst kommt der zweite Teil wie Geldunterstützung, Flug bezahlen u.s.w.
Gruss Siggie
Benutzeravatar
Siggie
 
Beiträge: 6315
Registriert: 5. Oktober 2004, 14:32
Wohnort: Taganrog/Russland

Re: Telefonnummer nur von Russland aus erreichbar?

Beitragvon mr_true (Stefan K.) » 18. August 2015, 19:23

Danke Siggie für Deinen Hinweis,
ich denke dass viele schon mal solche Erfahrungen gemacht haben und wissen wie die Gefühle "Achterbahn" fahren...

Vielen Dank und Gruß
Stefan
mr_true (Stefan K.)
 
Beiträge: 10
Registriert: 8. Juli 2015, 11:39

Re: Telefonnummer nur von Russland aus erreichbar?

Beitragvon Shango (Michael) » 19. August 2015, 09:04

Nach drei Wochen das erste Treffen, da würde ich in jedem Falle sie besuchen!
Benutzeravatar
Shango (Michael)
 
Beiträge: 195
Registriert: 12. März 2014, 13:14

Re: Telefonnummer nur von Russland aus erreichbar?

Beitragvon Muenchner » 19. August 2015, 09:05

Das mit der Einladung muss noch nichts heissen. Wenn alles über eine Reiseagentur läuft ist das nicht notwendig. Allerdings würde mich interessieren vom wem die Initiative zu dem Erstbesuch von ihr in Deutschland ausging und was gegen eine Russlandreise sprach?
Insgesamt riecht das alles schon ein wenig nach Scam. Pass und Adresse geben nur dann eine gewisse Sicherheit, wenn man eine Möglichkeit zur Verifikation hat! Konntest Du beides auf Echtheit prüfen?
Muenchner
 
Beiträge: 554
Registriert: 29. Juli 2012, 20:13

Re: Telefonnummer nur von Russland aus erreichbar?

Beitragvon Nautilus » 19. August 2015, 11:52

In sich stimmt das mit der Einladung, bzw. eben, wenn sie via Reisebüro bucht, braucht sie keine Einladung von Dir. Denn dann gibts ein normales Touri-Visum. Dazu wiederum braucht sie einen VERMÖGENSNACHWEIS, je nach Destination muss der 50 - 80 Euro pro Tag Aufenthalt in Schengenland umfassen ....

Klickklickratter ... da fragt man sich dann, wie sie das Geld für einen solchen Nachweis zusammenbekommen hat, davon aber nicht die 285 Euronen löhnen kann? (denn einen solchen Nachweis braucht die Agentur, um dies zusammen mit der Arbeitgeberbestätigung und der Auslands-KV einzureichen, damit's von der Botschaft dann das Touri-Visum gibt?)
Benutzeravatar
Nautilus
 
Beiträge: 2400
Registriert: 12. März 2008, 18:14
Wohnort: Schweiz

Re: Telefonnummer nur von Russland aus erreichbar?

Beitragvon mr_true (Stefan K.) » 19. August 2015, 18:49

Hallo Uli, hallo Marco,
dass mit dem Besuchswunsch kommt von ihr. Da Sie Urlaub hat und meiner zwischenzeitlich zu Ende.
Das mit dem Vermögensnachweis ist ein wichtiger Hinweis!
Sie hat mir heute in einer Email mitgeteilt, dass Sie demnächst ihr Gehalt bekommt und schaut, was sie sonst noch so zahlen kann?!?!

Irgenwie riecht es einerseits nach Scam, dann wieder nicht.?!?!

Ich habe ihr heute den Vorschlag gemacht, dass wir eventuell unser Treffen etwas verschieben und ich Sie noch in diesem Jahr besuche (mal sehen was sie mir antwortet).
Sie hatte ja auch angeboten, dass Sie ggf. im April nächstes Jahr kommen kann. Das wäre ja dann ein Grund:-).
Da ich nicht der russischen Sprache (und Schrift) mächtig bin, wird ggf. meine Reise sicher ein Abenteuer. Mal sehen was sie antwortet.

Wenn Interesse besteht werde ich gerne berichten.

Viele Grüße und Dank
Stefan
mr_true (Stefan K.)
 
Beiträge: 10
Registriert: 8. Juli 2015, 11:39


Zurück zu Kommunikation nach Osteuropa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast