Fluggesellschaft UIA

rund um's Thema Flugreisen

Fluggesellschaft UIA

Beitragvon gefunden73 (Holger) » 14. November 2016, 16:07

Hallo zusammen....

Habe mal hier gesucht.. aber richtig nichts gefunden...

Ist von euch schon jemand mit UIA geflogen?

Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Airline?

Gruß
gefunden73 (Holger)
 
Beiträge: 10
Registriert: 13. Januar 2012, 00:57

Re: Fluggesellschaft UIA

Beitragvon Wiener_AS » 14. November 2016, 17:16

Hallo!

Ja, günstige Direktflüge nach Kiev.

Was soll man sonst sagen bei 2 Stunden Flugzeit aus Wien?
Wiener_AS
 
Beiträge: 489
Registriert: 13. März 2016, 22:00
Wohnort: Wien

Re: Fluggesellschaft UIA

Beitragvon Mogilew (Jürgen) » 14. November 2016, 20:09

Ich habe die mal verklagen lassen. Ich wollte von Berlin nach Chishinau mit "Umsteigen" in Kiew. Der Flug von Berlin fiel aus, Ausweichmöglichkeiten gab es nicht. Ich hatte einen ganzen Tag verloren. Entschädigen nach diesen EU-Richtlinien wollten sie mich nicht, ich habe den Vorfall also erfolgreich in die Hände von Profis gegeben.

Ansonsten kann ich persönlich nichts schlechtes über die Gesellschaft sagen.

Jürgen
Mogilew (Jürgen)
 
Beiträge: 289
Registriert: 19. Januar 2014, 19:10

Re: Fluggesellschaft UIA

Beitragvon fordfairlane » 15. November 2016, 09:43

Hi,

Ich bin dieses/ letztes Jahr mehr als ein dutzend mal mit UIA geflogen, ebenso Lufthansa und Austrian Airlines.

Mit UIA habe ich keine schlechte Erfahrung gemacht, einmal sind wir nachts in Kiev gestrandet, Anschlussflieger ist ohne uns weg. UIA hat dann Hotel und Transfer in Kiev organisiert und bezahlt und mich auf den nächsten Flieger morgens gebucht, mit upgrade.

Zwei Tipps:
+ immer früh am Terminal/Gate sein und den ersten Bus zum Flieger nehmen
+ such' dir am Gate bereits eine/n lokalen Mitflieger/in, der russisch und deine Sprache kann, um dich ggf. an diese Person dranzuhängen. Falls vor Ort was außergewöhnliches passiert, spricht das Personal in der Regel russisch, auch wenn du Lufthansa Business Class gebucht hast:)
Benutzeravatar
fordfairlane
 
Beiträge: 206
Registriert: 26. März 2015, 23:39

Re: Fluggesellschaft UIA

Beitragvon luckyman (Ralf Ba.) » 15. November 2016, 10:22

UIA schreibt schon auf seiner website bei der Buchung , dass mit Verspätungen von 30 min (und mehr) zu rechnen ist . Warum sie das schreiben , merkt man spätestens beim Check-in , wobei das nicht immer nur an deren Organisation liegen muss und auch nicht immer nur an den Fluggästen .
luckyman (Ralf Ba.)
 
Beiträge: 1539
Registriert: 21. Dezember 2003, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Fluggesellschaft UIA

Beitragvon Mateusz74 (Mateusz D.) » 21. November 2016, 09:21

FlyUIA wurde erst neulich von mir genutzt. Vergleichbar mit WIZZAir, also eher der Kategorie Billigflieger zuzuschreiben.

Essen gibt es natürlich nicht, selbst der Tee kostet extra. Sorry da zeigt Aeroflot, dass es auch anders geht und dies zum fast identischen Preis.

Sitzplatzreservierung nicht auf allen Routen möglich.

Die Stewardessen sind wirklich sehr feminin. Guter Vorgeschmack auf die Damenwelt in der Ukraine.

Ansonsten alles recht neue Boeing 737 Modelle, scheinbar geleast. FlyUAI schreibt offenbar auch schwarze Zahlen, was hoffentlich auch einen Einfluss auf die Sicherheit hat.

Meine Flüge waren sehr pünktlich.
Benutzeravatar
Mateusz74 (Mateusz D.)
 
Beiträge: 421
Registriert: 30. Oktober 2010, 15:08

Re: Fluggesellschaft UIA

Beitragvon fordfairlane » 10. Januar 2017, 20:51

Neulich zum orthodoxen Weihnachten in der Ukraine, ein neues Abenteuer mit UIA...

Nach der Ankunft in Deutschland kam nach circa einer Stunde vergeblichem Warten am Gepäckband eine Durchsage, alle Passagiere sollen sich "im Büro" einfinden, da der Flieger von UIA komplett ohne Gepäck angekommen ist... da kam Freude auf!
Es trafen sich dann ca ~100 Menschen verschiedenster Nationen, um ihre verlorenen Koffer zu beschreiben und als "verloren" zu registrieren und hoffentlich ein paar Tage später das Gepäck ausgeliefert zu bekommen...
Benutzeravatar
fordfairlane
 
Beiträge: 206
Registriert: 26. März 2015, 23:39

Re: Fluggesellschaft UIA

Beitragvon fordfairlane » 16. Januar 2017, 08:10

Koffer kam dann fünf Tage später, juuhuuuu!:)
Benutzeravatar
fordfairlane
 
Beiträge: 206
Registriert: 26. März 2015, 23:39

Re: Fluggesellschaft UIA

Beitragvon dicker (Klaus Sa.) » 26. Februar 2017, 12:44

Ich war die letzten Jahre immer mit Austrian Airlines geflogen und habe jetzt mal UIA getestet.Ist halt Billigflieger was nicht verwerflich ist.Ich musste beim Check in ca 30 Minuten warten ist aber im Rahmen denke ich. Der Flug war vollkommen in Ordnung und der Preis ist Super Gegenüber Austrain Airlines. Habe nur 50 %von dem gezahlt was Ich Jahrelang gezahlt habe. Flugzeuge sind ca 3 Jahre alt und mit den Preisen für Essen ist auch nicht so teuer finde ich. Kaffee und Croissants 3 Euro ist in Ordnung. Fazit für mich immer gerne wieder.
dicker (Klaus Sa.)
 
Beiträge: 231
Registriert: 21. November 2004, 20:07


Zurück zu Osteuropa-Flüge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast